Englisch

Englsich Titel

„Hello, my name is…“

Die Fachschaft Englisch möchte unsere Schülerinnen und Schüler für die Schönheit der englischen Sprache begeistern und ihnen die Kultur unterschiedlicher englischsprachiger Länder näher bringen. Dies gelingt durch einen abwechslungsreichen und interessanten Unterricht, in dem die Sprache lebendig vermittelt wird – sei es durch das Einüben von Rollenspielen und kleinen Theaterstücken, das Lesen literarischer Werke, das Sichten von kurzen englischsprachigen Videoclips oder das Verfassen eigener kreativer Texte. Darüber hinaus machen wir den Schülern weitere interessante Angebote, direkt mit Muttersprachlern in Kontakt zu treten. In der 5. oder 6. Klasse laden wir häufig eine englischsprachige Theatergruppe in die Schule ein. Für die Mittel- und Oberstufe werden – als besonderes Highlight – eine Studienfahrt nach London sowie ein Austausch mit Nashville, Tennessee, angeboten. Erst durch diese unmittelbaren Erfahrungen im Umgang mit der englischen Sprache wird diese lebendig und ihr Erlernen als sinnstiftend empfunden.

Was macht den Englischunterricht an der MPS aus?

Englisch kennen unsere Schülerinnen und Schüler bereits aus der Grundschule. Am Gymnasium werden ihre Kenntnisse nun erweitert und vertieft. Die Schüler beschäftigen sich in den ersten Lernjahren mit Themen wie Schule, Familie, Sport und Hobbies und lernen viel über das Leben und den Alltag in Großbritannien. Sie verfassen erste längere Texte, halten kurze Vorträge auf Englisch oder üben Rollenspiele ein und erleben so einen abwechslungsreichen Unterricht. Ein besonderes Augenmerk wird auf das Erweitern des Wortschatzes und die Festigung der Grammatik gelegt.

In der Mittelstufe kommen neben Großbritannien neue englischsprachige Länder hinzu – die USA natürlich, aber auch Australien oder Irland. Zudem werden erste Lektüren gelesen. In der Klasse 9 wird zudem das Wahlpflichtfach Business English angeboten. In der Oberstufe bieten wir regelmäßig Leistungskurse an, die von den Schülern gerne gewählt werden.

Was leistet das Fach über den Unterricht hinaus?

 London-Fahrt in Klasse 7– Einmal im Jahr organisiert die Fachschaft Englisch für die 7. Klasse eine Fahrt nach London. Die Schülerinnen und Schüler leben während dieser Woche in Familien und erleben so den Alltag der Menschen vor Ort hautnah mit. Die Anmeldung für die Fahrt erfolgt in Klasse 6 über ein schulinternes Bewerbungsverfahren. Die Eltern werden darüber frühzeitig informiert.

Bilinguales Angebot– Seit vielen Jahren bietet die Max-Planck-Schule ausgewählten Schülern mit dem bilingualen Unterricht ein zusätzliches Angebot. Nach einem Auswahlverfahren in Klasse 6 werden etwas 30 Schülerinnen und Schüler vier Jahre in Folge in den Fächern Sport (Klasse 7), Erdkunde (Klasse 8 und 9) und Geschichte (Klasse 10) auf Englisch unterrichtet.

Cambridge-AG– Schülerinnen und Schüler der Oberstufe erhalten die Möglichkeit, sich im Rahmen einer AG auf die Prüfung für das international anerkannte Cambridge-Sprachenzertifikat vorzubereiten. Die Prüfung wird an der Schule abgelegt und die Anmeldung erfolgt im Rahmen der AG.

USA-Austausch in der Oberstufe – Die jährliche Austausch-Fahrt nach an die Wilson Central High School in Nashville, Tennessee, gehört zu den Highlights unseres Fahrtenprogramms und erfährt bei den Schülern großen Zuspruch. In einem Bewerbungsverfahren wird eine Gruppe von Schülern ausgewählt, die in einem Zeitraum rund um Ostern in die USA fährt. Im Anschluss erfolgt der Gegenbesuch der Amerikaner.

Individuelle Austauschprogramme– Die Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler, die am individuellen Schüleraustausch mit den USA / Kanada teilnehmen wollen. Informationen zu diesem Programm finden sie auf der Webseite des Staatlichen Schulamts.